„Doktor Maxwells wunderliches Zeitversteck“ von Jodi Taylor

!Achtung!
Band 4 einer Reihe, der nicht unabhängig gelesen werden sollte.

Klappentext:

Madeleine »Max« Maxwell freut sich auf ein friedvolles Leben an der Seite ihres geliebten Leon. Leider hält der Frieden nicht mal bis zum Mittagessen … Die Zeitpolizei taucht auf, um Max für ein Verbrechen zu verhaften, das sie nicht begangen hat – zumindest nicht in diesem Universum. Max und Leon bleibt nur die Flucht durch die Zeit, ein abenteurlicher Trip ins alte Ägypten, bis sie schließlich getrennt werden und Max sich allein den Schergen der Zeitpolizei stellen muss. Doch erst im St. Mary’s Institut für historische Forschung, wo alles begann, wird die wilde Jagd durch die Zeit enden …

Meinung:

Wieder eine unterhaltsame Geschichte, jedoch mit weit weniger Reisen als gewohnt. In diesem Band stand das St. Mary’s Institut selbst im Vordergrund. Wir lernen einen ganz neue Institution kennen und zwar die Zeitpolizei. Zudem ist es an sich sehr spannend, da Max sich komplett neu einfinden muss, denn schließlich lebt sie das Leben einer anderen. Glücklicherweise scheinen jedoch nur die geteilten Erinnerungen abzuweichen, den schrägen Humor haben alle beibehalten. Obwohl ich mich nicht gerade für historisches begeistern kann, durfte ich wieder einmal feststellen, dass ich absolut dazu gehöre. Besonders als Max einen Witz vom Stapel lies, den nur sie lustig fand, musste ich schallend mit lachen.

In diesem Band störte es mich weniger, dass es keine große Mission gab, da es eine große Geschichte gab, sodass ich gut unterhalten wurde. Ganz verstanden habe ich zwar nicht alles, besonders als es darum ging eine Art Konferenz abzuhalten um eine gewisse Entscheidungen zu treffen. Ich denke, dass es sich hierbei um eine der typischen Szenen handelte, die für mich zeitlich nicht schlüssig waren und weswegen ich immer etwas vorsichtig bin mit Zeitreise Büchern. Doch wenn’s nur an dieser einen Situation hängt, dann soll es so sein. Ich finde es absolut großartig, dass die Bücher weiter übersetzt werden und wir sie im deutschsprachigen Raum auch lesen können. Schon allein wegen des Humors und der sympatischen Charaktere würde ich keinen Band mehr verpassen wollen.

Fazit:

Eine der besten Reihen für eine kurzweilige und gut Unterhaltung.


Der Schluss:
Autor: Jodi Taylor
Verlag: Blanvalet
Preis: 10,00 €
Seiten: 512
ISBN: 978-3-7341-6273-2
Altersempfehlung: ab Jahren
weitere Formate: eBook

Die Reihe:
Band 1: Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
Band 2: Doktor Maxwells chaotischer Zeitkompass
Band 3: Doktor Maxwells skurriles Zeitexperiment
Band 4: Doktor Maxwells wunderliches Zeitversteck
Band 5: Doktor Maxwells spektakuläre Zeitrettung (ET: Januar 2022)
Band 6: Doktor Maxwells paradoxer Zeitunfall (ET: Juli 2022)
Kurzgeschichte: Doktor Maxwells weihnachtliche Zeitpanne – *hier*


Wie andere Leser das Buch fanden?
Lauschige Lesezeit
Minor Herba
Phantastisch Lesen
Buchjuwelen

Werbung

Ein Kommentar zu „„Doktor Maxwells wunderliches Zeitversteck“ von Jodi Taylor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s