„Todesboten – Seelenweiß“ von Mika D. Mon

Klappentext: Shiro kümmert sich um die ruhelosen Geister dieser Welt. Sein Job ist kalt, einsam und die Toten reden nicht. Perfekt, denn er braucht nichts und niemanden. Außer die Regeln seiner Rasse, die er blind befolgt:Kein Mitleid. Keine Liebe. Keine Gefühle.Doch als bei einem blutigen Massaker ein ganzes Dorf ausradiert wird und alle Seelen spurlos … „Todesboten – Seelenweiß“ von Mika D. Mon weiterlesen

„Das Erbe der Dschinn: Dunkles Serum“ von J. R. Kerscher

Klappentext: Der magisch begabte Anthony lebt in einer Welt, in der Magie fast ausgestorben ist. Mit dubiosen Gelegenheitsjobs hält er sich über Wasser. Eines Tages bekommt er einen riskanten Auftrag: Er soll Cassandra Lavin entführen, ein Mitglied der mächtigsten Familie von Nymeris. Tatsächlich gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen. Was er jedoch nicht weiß: … „Das Erbe der Dschinn: Dunkles Serum“ von J. R. Kerscher weiterlesen

„White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit“ von Stefanie Diem

Klappentext: Aufgrund ihrer übersinnlichen Fähigkeiten wird die 17-jährige Lena in ein katholisches Internat in Deutschland gesteckt. Dort jedoch werden im Geheimen junge Mädchen in uralter, naturverbundener Magie ausgebildet und so wird Lena zu einer White Wing. Während ihrer Ausbildung zeigt sich vermehrt in ihr eine andere, dunkle Seite, die eng mit dem mysteriösen Nikolas der … „White Wings – Zwischen Licht und Dunkelheit“ von Stefanie Diem weiterlesen

„Das Haus am Rande der Magie“ von Amy Sparkes

Klappentext: Taschendiebin Neun stiehlt auf einer ihrer Missionen ein Miniaturhaus von einer Hexe. Es ist so winzig, dass es auf ihre Handfläche passt. Als sie den klitzekleinen Türöffner betätigt, eröffnet sich ihr eine ganz neue magische Welt voller Unmöglichkeiten und verrückter Kreaturen, darunter ein durchgeknallter junger Zauberer und ein Troll in Rüschenschürze. Doch das Haus … „Das Haus am Rande der Magie“ von Amy Sparkes weiterlesen

„Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig

Klappentext: Wie war das eigentlich, als der Weihnachtsmann noch ein Junge war? Er hieß Nikolas, wuchs in großer Armut mitten in Finnland in einer kleinen Holzhütte auf – und dies ist seine wahre Geschichte. Der elfjährige Nikolas begibt sich allein auf eine gefährliche Reise an den Nordpol, um seinen Vater zu finden. Er besteht haarsträubende … „Ein Junge namens Weihnacht“ von Matt Haig weiterlesen

„Ein Dämon zu viel“ von Robert Asprin [Hörbuch]

Klappentext: Skeeve ist ein eher unwilliger Lehrling der Magie. Er sieht einfach zu wenige konkrete Anwendungspunkte für seine wahre Berufung als Dieb. Empört über diese mangelnde Begeisterung beschwört sein Meister einen leibhaftigen Dämon, um Skeeve von den beeindruckenden Mächten der Magie zu überzeugen. Leider tötet ihn der Armbrustbolzen eines Assassinen genau in dem Moment, in … „Ein Dämon zu viel“ von Robert Asprin [Hörbuch] weiterlesen

„Knochenblumen welken nicht“ von Eleanor Bardilac [HöLe]

Klappentext: In der prächtigen Stadt Vhindona ist man stolz auf geschickte Erfinder und reiche Händler – allem, was mit Magie zu tun hat, steht man dagegen misstrauisch gegenüber. Deshalb versucht Aurelia seit Jahren, ihre magische Begabung geheim zu halten. Doch als die junge Frau Zeugin eines Mordes wird, kommt dabei auch ihr Geheimnis ans Licht, … „Knochenblumen welken nicht“ von Eleanor Bardilac [HöLe] weiterlesen

„Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel“ von Julia Dippel [Hörbuch]

Klappentext: Der Kaiser ist tot, doch Amaias Status als Goldene Erbin ist nach wie vor umstritten. Sie steht zwischen der Tradition und einer Revolution – größer, als Cassardim sie je gesehen hat. Noár ist bemüht, sie aus der Schusslinie zu halten, aber Amaia verfolgt eigene Pläne. Sie muss das wachsende Chaos aufhalten, das von ihrem … „Cassardim 3: Jenseits der Tanzenden Nebel“ von Julia Dippel [Hörbuch] weiterlesen

„Stella und der Mondscheinvogel“ von Catherine Fisher [Hörbuch]

Klappentext: Schneefunkeln und MagieglitzernAls das Waisenmädchen Stella auf einem zugigen Bahnhof ein seltsames Paket mit einem alten Spielzeugvogel in die Hand gedrückt bekommt, ist das der Beginn eines großen Abenteuers. Stella ist auf dem Weg in ein neues Leben bei entfernten Verwandten. Doch das Herrenhaus steht leer, nur zwei Bedienstete empfangen sie. Die Familie ist … „Stella und der Mondscheinvogel“ von Catherine Fisher [Hörbuch] weiterlesen

„Infinitas – Fluch aus Glut und Asche“ von Marina Neumeier

Klappentext: Als Aliqua nach jahrhundertelanger Gefangenschaft unter der Vulkanasche des Vesuv überraschend befreit wird, findet sie sich im Zentrum eines uralten Konflikts wieder: Seit der Antike lastet auf den Familien Omodeo und Pomponio ein Fluch, der Fluch der Unsterblichkeit. Aliqua gerät ins Visier einer Gruppe Unsterblicher, die nur ein Ziel kennen: die Grausamkeit der römischen Götter zurück … „Infinitas – Fluch aus Glut und Asche“ von Marina Neumeier weiterlesen