„Die gute Seele“ von John Marrs

Beschreibung: Laura liebt ihren Job bei der Telefonseelsorge. Bei jedem Anrufer erhofft sie sich, dass DIE Person am anderen Ende ist. Die Person, der sie helfen kann, auf ihre ganz eigene und besondere Art. Für sie ist es am Schönsten, wenn es den Menschen schlechter geht als ihr selbst. Sie sich an deren Leid laben … „Die gute Seele“ von John Marrs weiterlesen

Advertisements

„Der Fotograf von Auschwitz“ von Reiner Engelmann

Klappentext: Als Wilhelm Brasse (1917-2012) mit 22 Jahren in das Stammlager Auschwitz eingeliefert wird, ahnt er nicht, dass er als gelernter Fotograf zum Dokumentarist des Grauens wird. Seine Aufgabe ist es, die KZ-Insassen zu fotografieren. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern umgebracht werden. Menschen, die von Josef Mengele zu »medizinischen Forschungsarbeiten« missbraucht werden … „Der Fotograf von Auschwitz“ von Reiner Engelmann weiterlesen

„Krähenmädchen“ von Erik Axl Sund [Lesegruppe]

Lesegruppe: Dezember 2018 Beschreibung: Nach dem Fund einer mumifizierten und verstümmelten Jungenleiche, wird die Kommissarin Jeanette Kihlberg gerufen. Bald darauf scheinen sich die Leichen zu häufen. Es werden weitere Jungen gefunden. Jeannette klammert sich an jeden Strohhalm, den sie zu fassen bekommt, wodurch sie auf die Psychotherapeutin Sofia Zetterlund stößt. Mit ihrere Hilfe versucht Jeanette … „Krähenmädchen“ von Erik Axl Sund [Lesegruppe] weiterlesen

„Dein perfektes Leben“ von Emma Curtis

Beschreibung: Als ihr drittes Kind Josh geboren wird, kann Vicky endlich verstehen, warum manche Mütter so gestresst sind. Sie war verwöhnt, bis Josh kam. Schlaflose Nächte, Geschrei und Gezeter waren die Folgen seiner Geburt. Während der kleine Josh seelig schläft, begeht die junge Mutter den Fehler ihres Lebens, denn sie verlässt für 20 Minuten das … „Dein perfektes Leben“ von Emma Curtis weiterlesen

10 Jahr epubli muss gefeiert werden!

Heute ist es so weit! Lasst uns das Jubiläum von epubli feiern. Auf das unseren Nachwuchsautoren weiterhin die Möglichkeit gegeben bleibt, sich selbst zu verwirklichen oder besser gesagt: sich selbst zu veröffentlichen! Seit 10 Jahren schon, kann der kleine Mann (oder die Frau) über die Plattform epubli seine Bücher selbst drucken und veröffentlichen. Doch nur … 10 Jahr epubli muss gefeiert werden! weiterlesen