„Das verliebte Ich“ von Matthias Petz

Klappentext: Er verliebt sich in die Liebe seines Lebens. Doch eines Tages wacht er auf und sie ist verschwunden. Es sind weder Fotos noch Erinnerungen in irgendeiner Form vorhanden. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Nach einer langen und ernüchternden Suche tritt sie endlich wieder in sein Leben. Was er bis dahin … „Das verliebte Ich“ von Matthias Petz weiterlesen

Werbeanzeigen

„Paul und der Krieg“ von Dorothee Haentjes-Holländer

Klappentext: Paul Haentjes, Jahrgang 1927, wird am 15. Februar 1943 zusammen mit seinen Mitschülern aus einer Kölner Oberschule als Luftwaffenhelfer zur Flak – den Flugabwehrkanonen – einberufen. Was für die Jungen wie ein Abenteuer beginnt, entpuppt sich bald als rohe Kriegsrealität, deren Maschinerie die Jungen nun nicht mehr entgehen können und die für viele tödlich … „Paul und der Krieg“ von Dorothee Haentjes-Holländer weiterlesen

…über dicke Dinger und gebrochene Rückrate.

Liebe Leser, Leserinnen, Buchliebhaber, Buchliebhaberinnen und andere, da es ja ein scheinbarer Trend ist und ich gerade nachgedacht habe, gibt es heute mal sowas wie "Sonntagsgedanken". Ich bin erschüttert! Für mich war ein Buch, immer ein Buch. Mir war immer egal wie dick es ist, wie die Beschaffenheit ist und sonst irgendwas. Kaufte ich mir … …über dicke Dinger und gebrochene Rückrate. weiterlesen

Tag 4 der Bloggeraktion der Thriller Trilogie von Terri Blacktock

Einen wunderschönen guten Morgen liebe Leser*innen und herzlich willkommen zum vierten Kapitel der Zusatzgeschichte der Bloggeraktion des Brunnen-Verlag!  Hier noch einmal der Fahrplan zur Tour und den bisherigen Kapiteln sowie Rätseln: Zu Kapitel 1: Brunnen Blog. Zu Kapitel 2: Malins Bookworld. Kapitel 3: book explorer #fynnliest. Kapitel 4:  Nicht noch ein Buchblog! . Kapitel 5: anruba. Kapitel 6: bluubsbuecherwelt. Kapitel 7: … Tag 4 der Bloggeraktion der Thriller Trilogie von Terri Blacktock weiterlesen

Terri Blackstock und die Frage: „Was wäre wenn?“

Terri Blackstock ist in den USA bereits New-York-Times Bestseller Autorin und auch hier in Deutschland konnte sie inzwischen Fuß fassen. Ein interessantes Interview findet ihr zudem auf dem Blog des Brunnen-Verlag -> *hier*. Hier erzählt Terri wie ihre Karriere begann, sie dazu kam Romane mit christlichen Themen zu schreiben und andere kleine Anekdoten aus ihrem … Terri Blackstock und die Frage: „Was wäre wenn?“ weiterlesen

„Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto [Hörbuch]

Die unglaubliche Geschichte der Geschwister Danilow für Kinder ab 12 Jahren. Beschreibung: Leningrad im Jahr 1941 - Der Krieg steht vor der Tür. Die Kinder sollen evakuiert werden. So auch die Zwillinge Nadja und Viktor Danilow. Doch durch die überforderten Beamten am Bahnhof, welche sämtliche Kinder in Sicherheit bringen sollen, werden die Zwillinge auseinander gerissen … „Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto [Hörbuch] weiterlesen

„Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler

Beschreibung: Robert mag Isabella sehr gerne, aber er weiß nicht wie er es ihr sagen soll. Soll er es an den Mond schreiben? In den Himmel malen? Doch dann kommt ihm die Idee, denn Isabellas größte Leidenschaft sind Schmetterlinge.  Meinung: Kurzes Buch, kurze Meinung! Das Buch ist ganz wundervoll Illustriert. Die Zeichnungen sind ein wahrer … „Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler weiterlesen

„Der Fotograf von Auschwitz“ von Reiner Engelmann

Klappentext: Als Wilhelm Brasse (1917-2012) mit 22 Jahren in das Stammlager Auschwitz eingeliefert wird, ahnt er nicht, dass er als gelernter Fotograf zum Dokumentarist des Grauens wird. Seine Aufgabe ist es, die KZ-Insassen zu fotografieren. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern umgebracht werden. Menschen, die von Josef Mengele zu »medizinischen Forschungsarbeiten« missbraucht werden … „Der Fotograf von Auschwitz“ von Reiner Engelmann weiterlesen