„Brennende Narben“ von Leo Born

Es handelt sich um Band 3 einer Reihe! -> Kann unabhängig vom Vorgänger gelesen werden, aber weniger empfehlenswert. Beschreibung: Eine Edel-Prostituierte wird tot aufgefunden. Ihr Leichnam deutet einen qualvollen und unmenschlichen Tot an. Kurz darauf kommt es zur Explosion einer Autobombe auf der A661. Diese scheint in Verbindung mit dem Tot der Prostituierten zu stehen. … „Brennende Narben“ von Leo Born weiterlesen

Werbeanzeigen

„Hinterhaus“ von Lioba Werrelmann

Beschreibung: Nachdem Carolin binnen zweier Stunden als sie beim Yoga war von ihrem geliebten Jens verlassen wurde, nimmt sie die scheinbar seltsame Nachbarin Mandy bei sich auf. Ihr Leben scheint Kopf zu stehen. Verlassen vom Freund - ohne ein Wort -, keine Wohnung mehr und Job verloren und dann stolpert sie zu allem Übel auch … „Hinterhaus“ von Lioba Werrelmann weiterlesen

„Das Mädchen“ von Stephen King [Hörbuch]

Klappentext: Die Welt hat Zähne. Und mit denen beißt sie zu, wann immer sie will. Diesmal trifft es die neunjährige Trisha. In einem Moment der Unachtsamkeit verirrt sie sich hoffnungslos im dichten Wald. Sie erlebt eine Odyssee voller Schrecken, von der ersten flatternden Unruhe im Bauch über die Stürze in der Wildnis bis hin zum … „Das Mädchen“ von Stephen King [Hörbuch] weiterlesen

„Zwillingsblut – Die Magie der Elben“ von Hendrik Lambertus

Es handelt sich um Band 2 einer Reihe!  Altersempfehlung des Verlag: 16 Jahre Klappentext: Die Zwergen-Zwillinge Gorin und Galdra und die Elben-Geschwister Elyami und Elyamur haben beim Versuch, die Welt vom Joch des Kettenfürsten zu befreien, einen Rückschlag erlitten. Doch aufzugeben kommt nicht infrage. Gemeinsam fassen sie den Plan, eine mächtige Waffe zu schmieden. Dafür müssen die … „Zwillingsblut – Die Magie der Elben“ von Hendrik Lambertus weiterlesen

„Der Mann, der Sherlock Holmes tötete“ von Graham Moore [Hörbuch]

Altersempfehlung des Verlags ist ab 16 Jahren. Beschreibung: Drei tote Mädchen und keinen scheint es zu interessieren. Also macht sich Arthur Conan Doyle selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Dies führt ihn in die dunkelsten Ecken Londons. Sein Freund Bram Stoker steht ihm dabei zur Seite und motiviert ihn weiter zu machen. Etwa hundert … „Der Mann, der Sherlock Holmes tötete“ von Graham Moore [Hörbuch] weiterlesen

„Waldkind“ von Natalie Speer

Ein düsterer Fantasy-Roman für Leser ab 16 Jahren. Beschreibung: Der Deamhain ist bekannt für seine übernatürlich Art. Dort zu Überleben ist schier undenkbar. So werden die Kinder der umliegenden Dörfer schon früh darauf geimpft sich fern zu halten.  Und genau dort treffen sich zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die verträumte Bürgerstochter Cianna fühlte … „Waldkind“ von Natalie Speer weiterlesen

„Das Lazarus-Syndrom“ von Guido M. Breuer

Altersempfehlung des Verlag: Ab 16 Jahren. Beschreibung: Nachdem Dr. Johannes Krafft, genannt "Joe the Butcher", seine Familie verliert ist er ein gebrochener Mann. Er säuft bis zum umfallen und schafft es kau mehr am Leben teil zu nehmen. Er legt sein Amt im Lehrstuhl nieder. Seine neue Arbeit beschränkt sich darauf als ambulanter Operateur für … „Das Lazarus-Syndrom“ von Guido M. Breuer weiterlesen

„Doctor Who – Und stumme Sterne ziehn vorüber“ von Dan Abnett [Hörbuch]

Klappentext: Jahrhundertelang sind die Morphaner ganz auf sich gestellt, ernähren sich von dem, was sie anbauen können, und das ist herzlich wenig. Doch dann fallen Ernten aus, die Temperatur sinkt immer weiter ... und Leute sterben. Fast könnte man meinen, eine dunkle Macht hätte sich gegen sie verschworen - bis plötzlich drei Fremde auftauchen, von … „Doctor Who – Und stumme Sterne ziehn vorüber“ von Dan Abnett [Hörbuch] weiterlesen

„Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler

Beschreibung: Robert mag Isabella sehr gerne, aber er weiß nicht wie er es ihr sagen soll. Soll er es an den Mond schreiben? In den Himmel malen? Doch dann kommt ihm die Idee, denn Isabellas größte Leidenschaft sind Schmetterlinge.  Meinung: Kurzes Buch, kurze Meinung! Das Buch ist ganz wundervoll Illustriert. Die Zeichnungen sind ein wahrer … „Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler weiterlesen

„Bluthaus“ von Romy Fölck

Beschreibung:Während sich Frida noch von den Vorkommnissen auf dem Obsthoft ihrer Eltern erholt und den Dienst vorübergehend quittiert hat, befindet sich Haverkorn schon wieder mitten im Geschehen. Fridas ehemalige Zimmergenossin Jo findet eines Abends eine schwer verletzte Frau auf einem verlassenen Gut, die kurz darauf stirbt. Sie kontaktiert ihre Freundin mit dem Verdacht, dass man … „Bluthaus“ von Romy Fölck weiterlesen