„Sphere Dive: Träume und Abgründe“ von Kirsten Storm

 

!Achtung!
Es handelt sich um Band 3 einer Reihe.

Aktuell gibt es exklusiv das eBook auf Amazon, aber die Printausgabe ist bereits in der Vorbereitung. 
Wer aktuell aber zur FBM kommt, dem kann ich empfehlen bei dem Stand von Fakriro (Halle 3, Stand B96) vorbei zuschauen und sich dort mal die ersten beiden Bände anzuschauen. Ein absoluter Augenschmaus!  Dort habt ihr übrigens auch die Chance euch die Bücher am Samstag sowie Sonntag von 16 bis 17 Uhr signieren zu lassen. 


Klappentext:

Ruby und ihre Mannschaft wurden in die USphäre eingeladen. Sie können das Ereignis kaum erwarten, doch Ruby ist noch immer erschüttert von ihrer letzten Begegnung mit Liras. Zudem ahnt sie nicht, welch gravierende Folgen die Krallenspuren haben, die der schwarze Drache auf ihrer Haut hinterlassen hat.

Bendic wird von dem ominösen Ordens-Oberhaupt Mr Wigg in die LysSphäre geführt. Die Dimension der Lysanth wartet mit Überraschungen auf, die alles infrage stellen, woran er geglaubt hat. Wigg verspricht ihm, seine Kräfte zurückzugewinnen, doch kann Bendic ihm trauen? Er und sein Daimos Aris sind bereit, für die Gleichberechtigung der Lysanth zu kämpfen, doch dafür müssen sie Ruby endgültig aufgeben.

241674701_3058093644410536_1955040526030413046_nBild gemopst bei Kirsten Storm.

Meinung:

Hatte ich schon von der Liebe zum Detail der Autorin erzählt? Diese wird hier absolut gut deutlich, denn wie sie die beiden unterschiedlichen Sphären gezeichnet hat ist einfach grandios. Die USphäre ist zwar toll, aber die LysSphäre ist toller. Das liegt aber rein an den Gesetzten der Schwerkraft, die meinem trägen Hirn einiges abverlangten und ich mich öfter neu sortieren musste beim Lesen wo nun eigentlich oben oder unten ist. Zudem ist die von der Natur zurückeroberte LysSphäre schon allein aus dem Grund atemberaubender, weil sie viel mehr Weite und Landschaft zu bieten hat.

Normal lese ich ja keinen Rückblick, weil ich immer der Meinung bin, dass man das auch gut in die Geschichte einflechten kann. Das hat Kirsten auch getan, aber dennoch war ich froh, dass es einen Rückblick gab und ich ihn gelesen habe, denn die Vorgeschichte beider Charaktere war einfach so komplex, dass man sie  nicht in dem Ausmaß hätte  einarbeiten können. Außerdem fand ich ihn gut, weil ich endlich meinen Zeitstrahl im Kopf richtig ausrichten konnte, da die Geschehnisse quasi gegenüber gestellt wurden. Eine wirklich gute Sache. 

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich immer noch absolut geflasht bin. Nachdem man in den ersten beiden Bänden die Charaktere kennen lernen durfte, wird nun der Fokus auf die Sphären gelegt und natürlich die Geschichte. Mehr als einmal hatte ich Schnappatmung und danach brauchte ich erst einmal ein paar Katzenvideos um wieder zu akklimatisieren. Über das Ende lässt sich streiten, offen bleibt auf jeden Fall einiges und die Vorfreude auf die Fortsetzung ist groß.

Fazit:

Noch spannender, noch spektakulärer und noch sphärischer! 


Der Schluss:
Autor: Kirsten Storm
Verlag: NovaMD
Preis: 4,99
Seiten: 540
ISBN: –
ASIN: B09JN7GKX5
weitere Formate: –

Die Reihe:
Band 1: Ruby Blayke – Feuer & Asche
Band 2: Bendic Liras – Rost & Gebein
Band 3: Sphere Dive – Blut & Träume
Band 4-5: ?




Ein Kommentar zu „„Sphere Dive: Träume und Abgründe“ von Kirsten Storm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s