„Krabat“ von Orfried Preußler [Hörspiel]

Klappentext:

Ein Traum lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.

Meinung:

Da ich immer sehr gespannt auf die Umsetzung bei Hörspielen bin, war mir gleich klar, dass ich diese Vertonung hören möchte, als ich sie das erste Mal sah. Ich erinnerte mich noch wage an das Buch und hatte erst unlängst eine Adaption der Geschichte gelesen. Zur Geschichte selbst muss man wohl nicht wirklich so viel sagen, denn sie ist und bleibt einfach schön, wenngleich man sie als Kind möglicherweise auch als langweilig empfinden kann. Da das Hörspiel etwas verkürzt wurde, gab es weniger langatmige Momente und durch die entsprechende Unterlegung mit Musik, lief es mir auch mal kalt den Rücken hinunter. Die Tiere waren mitunter so authentisch, dass mein Hund im Kofferaum begann das Pferd zu suchen. Jedoch fand ich die Geräusche teilweise etwas zu laut im Vergleich zu den Stimmen.

Alles in allem war es jedoch ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Hörspiel. Die Atmosphäre wurde gekonnt getroffen, die Charaktere gut umgesetzt. Wer den Klassiker also in vollem Umfang genießen möchte, der ist mit dieser Vertonung gut bedient.

Fazit:

Ein gelungenes Hörspiel zum 50. Jubiläum des Jugendbuch Klassikers.


Der Schluss:
Autor: Otfried Preußler
Sprecher: Diverse
Verlag: Hörbuch Hamburg
Preis: 10,95 €
Spielzeit: 3 h 02 min
ISBN: 978-3-7456-0195-4
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
weitere Formate: CD



Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s