„Cruella, die Teufelin“ von Serena Valentino [Hörbuch]

Klappentext:

Selbst die größten Bösewichte kennen wahre Freundschaft, echte Liebe und tiefen Schmerz, wie die Geschichte von Cruella De Vil zeigt. Sie handelt von einer sehr einsamen Kindheit, der Magie luxuriöser Kleidung und dem innigen Wunsch, von der Mutter geliebt zu werden. Als Cruella von der Mutter einen weißen Pelzmantel erhält, um sich von anderen zu unterscheiden, kommt ihr eine teuflische Idee: Was wäre, wenn sie ihrer Mutter einen noch ausgefalleneren Mantel präsentieren könnte? Einen Mantel aus Dalmatinerfell? Ein zerstörerisches Verlangen bricht sich Bahn, das scheinbar durch nichts mehr aufzuhalten ist …

Meinung:

Dieser Band wurde zwar von einer anderen Sprecherin, Anja Stadtlober, eingelesen, aber das tut dem Vergnügen so gar keinen Abbruch. Ich fand es sogar sehr passend. Hingegen der anderen Bände, die bereits erschienen sind, baut dieser nicht zwingend auf den anderen auf. Es gibt durchaus Anspielungen, besonders auf Prinzessin Tulip und man könnte den Verdacht hegen, dass ein Geschenk von Cruellas Eltern eventuell verzaubert sei, aber aktuell ist das reine Spekulation meinerseits, besonders da ich die vorherigen Bände nicht kenne.

Sehr spannend fand ich, dass Cruella selbst erzählt. So bekommt man einiges an Gefühlen und Gedanken mit, zumindest mir ging es so. Bisher war dies der wohl emotionalste Band und ich bin wirklich eine heftige Achterbahn der Gefühle gefahren, schon allein weil ich mich so sehr in dieses Mädchen hinein versetzen konnte. Dieser Wunsch nach Liebe und Anerkennung. Sicher ist das bei Cruella ein klein wenig anders, intensiver, als vielleicht bei einem normal denkenden Mensch, aber ich denke auch, dass man sich selbst oft gar nicht im Klaren darüber ist wie viel man (von sich selbst) eigentlich für dieses Ziel bzw. diesen Wunsch aufopfert, weshalb ich diese überspitzte Art erst recht gut fand. Wie gesagt, könnte es auch andere Zusammenhänge geben, aber im Grunde fand ich die Message doch ganz gut: Bleib dir selbst treu. Um es mal grob zusammen zu fassen. Aktuell mein absoluter Lieblingsband, so viel steht fest.

Fazit:

Emotional, packend und großartig erzählt.


Der Schluss:
Autor: Serena Valentino
Verlag: Der Hörverlag
Preis: 8,95 €
Laufzeit: 6 h 48 min
ISBN: 978-3-8445-4293-6
Altersempfehlung: ab Jahren
weitere Formate: Hörbuch MP3-CD
Als Hardcover im Carlsen Verlag erschienen.

Die Reihe:
Band 1: Die Schönste im ganzen Land
Band 2: Das Biest in ihm
Band 3: Die Einsame im Meer
Band 4: Das Geheimnis der Dunklen Fee (ET: 28.06.2021)
Band 5: Das verzauberte Haar (ET: 26.07.2021)
Band 6: Das Geheimnis der Schwestern (ET: 30.08.2021)
Band 7: Cruella, die Teufelin (ET: 24.05.2021)




3 Kommentare zu „„Cruella, die Teufelin“ von Serena Valentino [Hörbuch]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s