Wir sind hier nicht bei „Wünsch dir was“! (plus Gewinnspiel)

Hallo Menschen!

Ein Buch, das die Genregrenzen sprengt.

Damit bewirbt Kirsten Storm ihr neues Buch „Ruby Blayke: Feuer und Asche“ und was soll ich dazu sagen?! Da ist was dran.

Eigentlich würde ich euch jetzt auch super gern total was vorschwärmen, weil ich das bei Kirstens Bücher ja sehr gerne mache, einfach weil ich sie so gerne mag. Doch ich will euch nicht dauernd nur zusülzen, das nervt nur. So stand ich vor dem Problem: Was mache ich statt dessen? Schließlich müsst ihr euch ein Gewinnspiel auch verdienen. Vielleicht sollte ich doch schwärmen?!

Zwar soll der Schwerpunkt auf Ruby liegen, aber was ich euch noch gar nicht erzählt habe: Es gibt die „Wünsch dir was“ Chroniken inzwischen auch als Hörbuch! Ende des Monats, am 25.09.2020, soll nun auch der finale Band erscheinen. Diese findet ihr bei Miss Motte Audio. Den ersten Band habe sogar schon gehört und was soll ich sagen: Er ist einfach gut. Ich bin schon sehr gespannt wie Marlene mit der Stimme des Esels klar kommt. Die Wahl Marlene den Job zu geben kann ich auf alle Fälle nur gut heißen. Ansonsten findet ihr die Bücher auch bei Bookbeat oder Audible.

Zurück zum Thema. Welche Idee von Kirsten ich sehr cool fand, war eine kleine Auflistung, wann man „Ruby Blayke“ NICHT lesen sollte:

1. Wenn du ein »Wünsch Dir Was«-Remake möchtest, denn davon ist es ganz weit weg.
2. Wenn dir eher nach lockerer Unterhaltung zumute ist.
3. Wenn du keine Dystopien magst, in diesem Fall keine Endzeit Romane, die in einer alternativen Zukunft spielen.
4. Wenn du emotional unberührt bleiben möchtest.
5. Wenn du Angst vor Flüchen hast.
6. Wenn du keine neuen Schimpfwörter lernen möchtest.
7. Wenn dir ein Cocktail aus Fantasy, Science-Fiction, Romance und Mystery zu wild ist.

Die Schimpfwörter waren in der Tat sehr kreativ, aber es gab auch nette Worte, welche die Autorin erfand. Meine Rezension zu dem Buch findet ihr übrigens *hier*. Eigentlich tut es mir wirklich im Herzen weh, dieses Gewinnspiel zu veranstalten, denn ich finde das Buch einfach so unfassbar gelungen. Die Illustrierungen am Kapitelbeginn, die Haptik. Liebe*r Gewinner*in, wenn dir das Buch nicht gefällt, kein Thema, ich nehme es ohne jeglichen Ausgleich zurück.

Eigentlich wollte ich euch den ursprünglichen Anfang des Buches als kleine Überraschung zeigen, denn der ist einfach nur so gut, aber passte leider nicht so 100% zum Buch/ der Situation, weswegen dieser schlussendlich abgeändert wurde und weniger spektakulär gestaltet wurde. Doch in Rücksprache mit Kirsten, durfte ich erfahren: Der Anfang ist noch nicht verloren. Ich kann mich darüber freuen und ihr die Stirn runzeln, aber das ist okay. Genug Palavert…. jetzt gibt es was zu gewinnen.

_MG_2544


Damit ihr auch wisst um was es in dem Buch geht, bekommt ihr hier noch den Klappentext: 

Schikaniert und als Teufelsbalg verleumdet, wächst Ruby unter der strengen Aufsicht der Schwestern von Edenplace auf. In einer Welt, erstanden aus den Ruinen der Zivilisation, bestimmen tödliche Stürme den Rhythmus ihres Lebens. Umso faszinierter ist das scharfsinnige Mädchen von der Freiheit außerhalb der Klostermauern – von den fremdartigen Bewohnern der Sphären und dem geheimnisvollen Licht, das täglich aufs Neue den Himmel erobert.

Als Ruby zum ersten Mal das Meer sieht, ändert sich ihr Leben unwiderruflich. Eine Fremde übergibt ihr ein merkwürdiges Geschenk. Wer ist das Mädchen, das keine Spuren im Sand hinterlässt? Was hat es mit dem Stein auf sich, der in Rubys Händen zu leuchten beginnt? Und weshalb rettet ihr ausgerechnet ein Lys, eines jener verhassten Wesen, die einst das Gleichgewicht der Sphären zerrissen, das Leben?


Was ihr dafür tun müsst?

Wenn ihr die Wahl hättet, wärt ihr dann lieber hochintelligent, könntet lange tauchen, fliegen oder hättet ihr lieber einen dunklen Begleiter?

Das Gewinnspiel wird zeitgleich auf Instagram (entsprechend bestehen doppelte Gewinnchancen) stattfinden und läuft bis kommenden Donnerstag, dem 10.09.2020 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird am Freitag, dem 11.09.2020 benachrichtigt und sollte sich dann bitte auch am 11ten melden, damit ich auf der Fahrt, am 12.09.20, in den Urlaub das Paket gleich dem Götterboten übergeben kann – ansonsten wäre der Versand dann entsprechend nach dem Urlaub.
Zu gewinnen gibt es das Print, eine Büchhülle und einen Leseknochen.

_MG_2548


*Teilnahmebedingung:

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern.
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
  • Keine Haftung für den E-Mail und Postversand.
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschlands und Österreich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Ausgelost wird per Zufallsprinzip
  • Zu gewinnen sind ein Leseknochen, eine Buchhülle sowie das Print von „Ruby Blayke: Feuer und Asche“ von Kirsten Strom
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 06. September 2020 – 10. September 2020 um 23:59 Uhr
  • Pro Beteiligung kann ein Los gesammelt werden (Instagram und „Nicht noch ein Buchblog“) – Gewinnen kann nur eine Person.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu WordPress, Instagram oder den Verlagen.
  • Der Gewinner wird am 11.09.2020 per E-Mail bzw. Privatnachricht benachrichtigt.

74 Kommentare zu „Wir sind hier nicht bei „Wünsch dir was“! (plus Gewinnspiel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s