„Liebes Kind“ von Romy Hausmann

Dieser Thriller beginnt, wo andere enden. Klappentext: Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, … „Liebes Kind“ von Romy Hausmann weiterlesen

„Narbenkind“ von Erik Axl Sund [Lesegruppe]

Lesegruppe: Februar 2019 Klappentext: Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus – doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung … „Narbenkind“ von Erik Axl Sund [Lesegruppe] weiterlesen

Terri Blackstock und die Frage: „Was wäre wenn?“

Terri Blackstock ist in den USA bereits New-York-Times Bestseller Autorin und auch hier in Deutschland konnte sie inzwischen Fuß fassen. Ein interessantes Interview findet ihr zudem auf dem Blog des Brunnen-Verlag -> *hier*. Hier erzählt Terri wie ihre Karriere begann, sie dazu kam Romane mit christlichen Themen zu schreiben und andere kleine Anekdoten aus ihrem … Terri Blackstock und die Frage: „Was wäre wenn?“ weiterlesen

„Doctor Who – Und stumme Sterne ziehn vorüber“ von Dan Abnett [Hörbuch]

Klappentext: Jahrhundertelang sind die Morphaner ganz auf sich gestellt, ernähren sich von dem, was sie anbauen können, und das ist herzlich wenig. Doch dann fallen Ernten aus, die Temperatur sinkt immer weiter ... und Leute sterben. Fast könnte man meinen, eine dunkle Macht hätte sich gegen sie verschworen - bis plötzlich drei Fremde auftauchen, von … „Doctor Who – Und stumme Sterne ziehn vorüber“ von Dan Abnett [Hörbuch] weiterlesen

„Die Bibliothek der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs

Das mitreißende Finale der "Besondere Kinder"-Triologie! ....oder etwa doch nicht?! Beschreibung: Während Emma und Jacob sich kurzfristig vor der Entführung retten konnten, müssen sie mit ansehen, wie ihre  Freunde von den Wights verschleppt werden. Auf der Suche nach den Ymbrynen stoßen sie auf die berüchtigte Gefängnis Zeitschleife "Devil's Acre", der Teufels Acker, wo nicht nur … „Die Bibliothek der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs weiterlesen

„Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto [Hörbuch]

Die unglaubliche Geschichte der Geschwister Danilow für Kinder ab 12 Jahren. Beschreibung: Leningrad im Jahr 1941 - Der Krieg steht vor der Tür. Die Kinder sollen evakuiert werden. So auch die Zwillinge Nadja und Viktor Danilow. Doch durch die überforderten Beamten am Bahnhof, welche sämtliche Kinder in Sicherheit bringen sollen, werden die Zwillinge auseinander gerissen … „Verloren in Eis und Schnee“ von Davide Morosinotto [Hörbuch] weiterlesen

„Roman Quest – Flucht aus Rom“ von Caroline Lawrence

Ein spannendes Abenteuer aus dem römischen Reich für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren. Klappentext: Rom, 94 nach Christus: Mitten in der Nacht stürmen Soldaten die Villa von Jubas Familie. Kaiser Domitian beschuldigt Jubas Eltern des Verrats: ein sicheres Todesurteil für die ganze Familie. Juba und seinen Geschwistern gelingt in letzter Sekunde die Flucht aus … „Roman Quest – Flucht aus Rom“ von Caroline Lawrence weiterlesen

„Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler

Beschreibung: Robert mag Isabella sehr gerne, aber er weiß nicht wie er es ihr sagen soll. Soll er es an den Mond schreiben? In den Himmel malen? Doch dann kommt ihm die Idee, denn Isabellas größte Leidenschaft sind Schmetterlinge.  Meinung: Kurzes Buch, kurze Meinung! Das Buch ist ganz wundervoll Illustriert. Die Zeichnungen sind ein wahrer … „Wie sagt man eigentlich: Ich liebe dich“ von Michael Engler weiterlesen

„Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo

Kleiner Fun Fact vorab: Bis ich kurz vor dem Lesen zufällig hinten ins Buch schaute, dachte ich immer Leigh Bardugo sei ein Mann. Klappentext: Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm … „Das Lied der Krähen“ von Leigh Bardugo weiterlesen

„Wünsch dir was: Wahrhaftigkeit“ von Kirsten Storm

Hierbei handelt es sich um den finalen Band der Chroniken der Wünsche! Beschreibung: Romy kehrt in ihre Welt zurück, doch von Aydem keine Spur. Lange Zeit kämpft sie damit, dass erlebte zu verarbeiten, doch vergebens, denn statt hinter ihr zu stehen, wird sie von ihren Freunden für verrückt erklärt. Sie sei krank. Sie sollte sich … „Wünsch dir was: Wahrhaftigkeit“ von Kirsten Storm weiterlesen